Wo Mensch, Natur und Kultur sich begegnen...


Aktuelle Termine in Hellwege

26.August 2017 um 19.00 Uhr

zu den 9. Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer 

 

Vogelleben im Wattenmeer

 

- Vortrag

- Film

- Folktrio Dreibartlang

Keine 100 km von Hellwege entfernt liegt der Nationalpark Wattenmeer, der 2009 von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt wurde. Ein wichtiges Kriterium für diese Auszeichnung war seine Bedeutung für den Vogelzug: Im Frühjahr und Herbst prägen Vogelwolken und große Zugvogel-Rasttrupps die Landschaft – auch die meisten Brutvögel, deren Rufe bis in den Sommer die Luft am Wattenmeer erfüllen, sind Zugvögel. Genau diese Eindrücke vermittelt der Film „Ein Vogeljahr im Weltnaturerbe Wattenmeer“, den DreyBartLang (Petra Walentowitz, Akkordeon; Kati Bartholdy, Geige und Holger Harms-Bartholdy, Gitarre) live mit eigenen Kompositionen begleitet. Warum jährlich über 10 Millionen Vögel das Wattenmeer besuchen, erläutert Normann Grabow, Ornithologe und Dezernent in der Nationalparkverwaltung. Sein Vortrag lädt dazu ein, sich bei den 9. Zugvogeltagen von der Faszination „Vogelzug“ anstecken zu lassen. Zum Ausklang des Abends streift DreyBartLang musikalisch durch verschiedene Länder entlang des Zugweges. 

 

 

Erntedankfest 2. September